Streetlife Festival München

Das Festival des öffentlichen Raums

Pokemon & Streetlife Festival

Am 10. und 11. September bietet euch das Streetlife Festival die wohl einzigartigste pop-up Pokemon-Go Arena der Welt. Wir räumen euch die 1,5 km Straße zwischen Odeonsplatz und kurz hinter Siegestor frei, damit ihr die seltensten Pokemon (Mew, Mewtwo und co.) fangen könnt, wo sonst nur Autos rumscheppern und euch vom Spielen im öffentlichen Raum abhalten. Mit 300.000 anderen Pokemeistern findet ihr sicher jemanden, mit dem ihr eure Künste ausprobieren könnt.

 

Was steckt hinter dem Pokemon Hype?

Denn genau wie Pokemon Go will das Streetlife Festival den öffentlichen Raum verändern, zum spielen und gestalten umdenken. Man kann damit nicht nur IM öffentlichen Raum spielen, sondern auch MIT ihm spielen, ihn anders denken. Durch die Verwendung der VR Technologie wird der Raum, den wir sonst allzu gut kennen, zum Spiel. Wie kürzlich in einem Post von citylab dargestellt, schafft Pokemon Go ein neues Raum- und Mobilitätsgefühl:

“This has created a new class of urban explorers, roaming busy streets and sidewalks—where there’s more density, there’s more game action—with phones in hand, occasionally lifting their eyes to register actual surroundings. Sometimes this leads to pleasant real-world discoveries; perhaps a “Pokéstop” is tagged to a local landmark or building that went previously unappreciated.”

Pokemon

Pokemons auf Streetlife Festival

Durch das Spiel gehen wir anders durch unsere Strassen, nehmen Häuser, Architektur oder unser Büro anders wahr. Wer meint, das sei kindisch, versteht nicht die größere kulturelle Dimension. Was hier passiert ist Gamification im öffentlichen Raum. Natürlich lässt sich kritisieren, dass die App Unmengen an sehr persönlichen Daten sammelt. Naiv wäre es aber wohl zu glauben, dass das andere Apps nicht auch machen. Die Art, wie die App auf spielerische Weise Menschen aller Altersgruppen raus auf die Straße bringt und es schafft, dass sie den öffentlichen Raum anders wahrnehmen spricht jedoch für sich. Deswegen laden wir euch ein, eure Pokemonkollektionen, die ihr bis zum 10. und 11. September gesammelt habt, mit aufs Streetlife Festival zu bringen und zu zeigen, wie man Raum anders, lustiger, umgestalten kann.

 

Streetlife Festival München