200.000 Besucher trotzen dem Regen

danke

Für Aufsehen sorgten die Aktion „Urban Art Cloud“ des Partners IBM Deutschland. Mittels einer digitalen Staffelei und Cloud-Technologie konnten die Festival-BesucherInnen am Samstagabend ab 20:30 Uhr auf die bloße Gebäudefassade des Siegestores ein Kunstobjekt „malen“ und ihr Werk über soziale Netzwerke teilen und verewigen.

Zu den weiteren Höhepunkten zählten das 300 Quadratmeter große Urban Paradise, ein begehbarer, multimedialer Palmengarten, den der Münchner Künstler Michael Pendry in Kooperation mit Green City auf Höhe der Kreuzung Oskar-von-Miller-Ring / Ludwigstraße errichtete und das Sportareal „Ludwigstadion“ mit einem großen Skate- und BMX-Parcours, das der Partner M-Net nördlich des Odeonsplatzes präsentierte.

Auf dem Odeonsplatz konnten die BesucherInnen traditionell und buchstäblich „Bio erleben“. Auf dem gleichnamigen Festival des Partners Bioland waren Kochshows, Modeschauen, ein Biomarkt und vieles mehr rund um nachhaltigen Konsum geboten. Bio-Bauern und Bio-Verarbeiter aus Bayern luden ein, Bio-Schmankerl zu probieren und im Bio-Biergarten zu verweilen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem Hauptpartner, der Sparda-Bank München eG für die langjährige Partnerschaft, ohne deren Unterstützung das Festival nicht möglich wäre.

Außerdem möchten wir uns bei den rund 140 Ausstellern, sowie den ca. 1.000 beteiligten Personen bedanken, die die Ludwig- Leopoldstraße binnen kürzester Zeit wieder einmal zu einem bunten Festival verwandelten.

Wir freuen uns schon jetzt auf das Jahr 2015 mit den beiden Terminen am 16.-17. Mai und am 12.-13.September.

 

Urban Art nach Sonnenuntergang

Eure Kreativität ist gefragt. Am 13.09. habt ihr die Möglichkeit, live das Siegestor zu gestalten! Die Leopoldstraße wird nach Sonnenuntergang zum Atelier. Mit digitaler Leinwand und per Projection Mapping kommen eure Kunstwerke direkt auf das Siegestor.

In der IBM Urban Art Cloud werden eure Werke im Web ausgestellt und ihr könnt sie sofort mit der Welt teilen. Schafft gemeinsam eine neue urbane Kunstgalerie. Zeigt eure Vorstellung von lebendigem urbanem Raum. Malen. Staunen. Teilen. Art made with IBM Cloud.

IBM Urban Art Cloud Siegestor

Das Programm ist online!

Streetlife-Festival 2012 in München

Wer sich den Zeitplan für’s Festivalwochenende schonmal zurechtlegen mag: Das Programm für alle 5 Bühnen ist online! Wir haben wieder viele viele Schmakerl für euch und freuen uns auf eine wahnsinns Veranstaltung.

Bald geht’s los!

Plakat_Fotodatei

In weniger als einem Monat ist es soweit und Ludwig- und Leopoldstraße werden wieder zum größten Straßenfest Münchens. Die Planungen laufen auf Hochtouren und wir freuen uns schon sehr, euch schon bald alle Programmpunkte verraten zu dürfen.

Helfer gesucht!

Foto Helferaufruf FacebookHallo liebe Streetlife-Freunde,

in gut einem Monat ist es soweit und das 25. Streetlife Festival öffnet seine Tore. Wir stecken schon mitten in der Planung und freuen uns sehr, dass es bald wieder los geht. Doch wie immer stehen wir vor der Frage: Wie schaffen wir es, ein (1,5 km langes!) Festival in weniger als 4 Stunden aufzubauen? Und wie immer gibt es nur eine Antwort:

WIR BRAUCHEN EUCH! Dringend.

Also: Wer hat am 13. bzw. 14. September noch nichts vor und Lust uns beim Auf- und Abbau von Münchens größtem Straßenfests zu unterstützen? Ob ganze Tage oder nur für ein paar Stunden – wir freuen uns über jede Unterstützung! Also packt eure Freunde ein, schreibt eine Mail und dann bauen wir gemeinsam die Straße zum Abenteuerspielplatz um!

-> event@greencity-projekt.de <-

Tausend Dank!